Metallkeramikkronen – eine komplette Transformation eines Lächelns

Home/Prothetik/Metallkeramikkronen – eine komplette Transformation eines Lächelns

Metallkeramikkronen – eine komplette Transformation eines Lächelns

Jeder Start ist schwierig – in diesem Fall dauerte der Start 2 Jahre. Für die notwendige Rekonstruktion des Lächelns und der Funktion unter Verwendung von metallkeramischen Kronen und Brücken sollten wir die verbleibenden Zähne vorbereiten, Behandlungen durchführen, Zähne extrahieren, Verbundformstifte und gegossene Aufrüstungen einarbeiten. Lange haben wir auf das Ziel gewartet, was auch eine erhebliche Ausdauer des Patienten selbst erforderte. Aber gerade als wir mit der Arbeit beschäftigt sind, bricht der Patient die Therapie ab und wir werden Sie für die nächsten Monate nicht sehen. Die Therapie und Vorbereitung zur Herstellung von metallokeramischen Rosenkränzen und Brücken dauert also 2 Jahre.

Mangel an Zähnen, geringere Bisshöhe

Die verbleibenden Wurzeln der Zähne,
devitalisierte Zähne, extrahierte Zähne

Devitalisierte Zähne, Zahnmangel

Und als ich dachte, dass er das letzte Mal für immer gefallen war und dass seine Zähne zum Scheitern verurteilt waren und er mit seinen 30 Jahren auf einigen der mobilen Prothesen wieder auftauchte, war der Patient motivierter denn je. Die Erkrankung ist schwerwiegender als je zuvor. Einige der Zähne, die wir das letzte Mal behandelt haben, mussten wir üben und andere, um zu devitalisieren. Im seitlichen Bereich des Unterkiefers gelang es uns nicht, einen einzigen Zahn zu erhalten, der Patient hatte nicht das Geld, Zahnimplantate zu installieren, so dass die einzige verbleibende Wahl bei den Schülern die Skelett-Visil-Prothese war. Im Oberkiefer konnten wir genügend Zähne für die Herstellung von Metallkeramikkronen und zwei Metallkeramikbrücken erhalten.

Das Endergebnis war fantastisch und die Zufriedenheit des Lächelns des Patienten mit dem gesamten Team für eine lang anhaltende Arbeit.

Metallkeramikkronen und
Visil-Prothesen mit Anhängen

Metallkeramikkronen

By |11:50 am|Categories: Prothetik|